Film und TV 

 

Duell der Magier

 

Trailer

 

Info

Wie magisch Manhattan wirklich ist, das weiß Balthazar Blake (NICOLAS CAGE) am besten. Seit langer Zeit beschützt der große Zaubermeister die Metropole der Moderne vor dem Zugriff des Bösen. Doch im Kampf gegen seinen Erzfeind Maxim Horvath (ALFRED MOLINA) braucht er Unterstützung. Ausgerechnet im etwas linkisch und unauffällig wirkenden Studenten Dave Stutler (JAY BARUCHEL) glaubt er sie gefunden zu haben. Denn der vermeintlich durchschnittliche Dave besitzt das große Potenzial, endlich Blakes seit langem gesuchter Zauberlehrling zu werden. Ungläubig und widerwillig lässt sich Dave auf das größte Abenteuer seines Lebens ein. Während er Manhattan mit anderen Augen zu sehen beginnt - voller fantastischer Entdeckungen, aber auch neuer Gefahren - lernt Dave in einem harten Crashkurs die Kunst der Zauberei. Die Zeit drängt, die Kräfte des Bösen formieren sich, und Dave muss über sich hinauswachsen, um sein Training zu überleben, die Stadt zu retten und das Mädchen seiner Träume zu erobern...

 

Soviel zur offiziellen Beschreibung des neue Films von Nicolas Cage, der hier erneut mit Bruckheimer/Turteltaub zusammenarbeitet und dem fantasybegeisterten Publikum einen neuen Blockbuster aus dem Hause Disney bietet. Duell der Magier dürfte sich anhand seiner orpulenter Tricktechnik und der modernen Fantasygeschichte wohl nahtlos zwischen "Fluch der Karibik" und "Das Geheimnis der Tempelritter" einreihen.

 

Filmstart in Deutschland ist der 02.09.2010

 

Crew

Regisseur Jon Turteltaub
Drehbuch Mark Rosenthal
 Matt Lopez
 Lawrence Konner
 Carlo Bernard
 Doug Miro
 Johann Wolfgang Goethe (Autor)
Produzent Nicolas Cage
 Jerry Bruckheimer


Cast

Nicolas Cage Balthazar Blake
Monica Bellucci Veronica
Jay Baruchel Stutler 
Alfred Molina Horvath
Teresa Palmer Becky
Toby Kebbell Drake Stone
Peyton List Becky (jung)
Jake Cherry Dave (jung)
Omar Benson Miller
Robert Capron Oscar
Ethan Peck
Alice Krige
Morgana
Ali Khan
Nicole Ehinger Abigail
James A. Stephens Merlin
Sean Patrick Reilly
 

 

Nach oben